Vermarktung von Wildfleischerzeugnissen durch den Jäger

Gastbeitrag von Kay Rotter (Präsidiumsmitglied des LJVSN)

Im Jahr 2019  hatte LJVSN-Präsidiumsmitglied Kay Rotter im Landratsamt des Vogtlandkreises , Abteilung Lebensmittelüberwachung umd einen Gesprächstermin gebeten, um die Vermarktung des Wildbrets für die Jäger zu stärken. Nach mehreren Gesprächen mit den Mitrarbeitern der Behörde  hatte Herr Dr. Wiedemann daraus das vorliegende Positionspapier ererbeitet. Dieses Merkblatt soll für unsere Jäger eine Richtlinie zum Umgang  und Vermarktung seiner Produkte sein.

Weiter lesen ...