Auftragskiller? Jäger erzürnt über neues Bundesjagdgesetz

Dürre, Stürme und Schädlinge setzen den deutschen Wäldern zu. Ein novelliertes Bundesjagdgesetz soll den Wald jetzt besser schützen, und zwar vor dem Verbiss durch Rehe und Hirsche. Wenn Wildtiere Knospen, Zweige und Blätter abbeißen, kann das Pflanzen schädigen und ihren Wuchs ausbremsen. Die Regelungen des Gesetzentwurfs würden zu deutlich höheren Abschusszahlen führen – zur Freude […]

Weiter lesen ...

Feldhasenzählung im Freistaat – Die Offene Jägerschaft Sachsen e.V. unterstützt die AG Niederwild im Landesjagdverband Sachsen

  Die Feldhasenzählung im Freistaat Sachsen startet wieder im Herbst 2020 Die Offene Jägerschaft Sachsen e.V. unterstützt mit der Bereitstellung von Suchscheinwerfern die AG Niederwild des LJVSN Die Feldhasenzählung ist eine Monitoring-Programm des Deutschen Jagdverbandes Sachsen e.V. (DJV) zur bundesweiten Erfassung von Vorkommen, von Vorkommen, Populationsdichten und -entwicklungen von Wildtieren (WILD – „Wildtier-Informationssystem der Länder […]

Weiter lesen ...