Zu Gast bei der Firma JAGDLUXX “Ein Ausblick auf den Durchblick zum Anblick”

Am 16. Oktober 2020 waren Mitglieder der OJS zu Gast bei JAGDLUXX (www.jagdluxx.de) in Dorfchemnitz, um aus erster Hand in der Praxis, die unterschiedlichen Nachtsichtgeräte auszuprobieren.

Durch den Weidgenossen Jens Koebel fanden wir als Verein den Kontakt zu Christian Wenzel mit seiner Firma.  Er ist Fachhändler für Nachtsicht- und Wärmebildtechnik. Somit hatten wir Gelegenheit im angrenzenden Revier, an welches sich ein großflächiges Wildgatter anschließt, die moderne Technik „am lebenden Objekt“ auf Herz und Nieren zu prüfen.

Nach einer sehr fundierten Einführung in die große Vielzahl unterschiedlicher Geräte namhafter Hersteller wie Pulsar und Liemke, blieb natürlich reichlich Zeit für Fragen rund um diese jagdlich sehr interessante Technik sowie für den Austausch untereinander. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Christian Wenzel und seine Frau Theresa haben uns als tolle Gastgeber mit haus-gemachter Wildbratwurst aus eigener biologischer Produktion und eigenem Revier überrascht.

Nachdem die Dunkelheit uns den Blick auf das Wildgehege und die zwei recht großen Dam- und Rotwildrudel genommen hatte, brachte Christian Wenzel nicht nur sprichwörtlich „Licht ins Dunkel“.

Bei reichlich Anblick im Wildgehege konnten wir praktisch die Unterschiede von Infrarot-Nachtsichttechnik und Wärmebildtechnik erleben.  Besonders Jungjäger verbinden mit dem Thema Nachtsicht und Wärmebild zumeist „Highend-Produkte“ in kaum bezahlbaren Bereich, deshalb war sehr schön zu erleben, dass auch im „Einsteigersegment“ Produkte mit hoher Qualität zu einem bezahlbaren Preis im Sortiment zu finden sind.

Egal ob technische oder jagdliche Frage, Christian Wenzel konnte sie allen Teilnehmern sehr verständlich und praxisnah beantworten. Alle Mitglieder die sich für diese Technik interessieren und einen regionalen Anbieter mit Service suchen, sind bei Jagdluxx in guten Händen.

Wir sagen an dieser Stelle Danke an alle Teilnehmer und an JAGDLUXX für diesen gelungenen Event und wir freuen uns schon jetzt auf eine möglichst baldige Neuauflage.

Veit Kallweit
2.Vorsitzender
Offene Jägerschaft Sachsen e. V.

Veröffentlicht in Initiativen des Vereines, Schießausbildung, Veranstaltungen, Waffenrecht, Weiterbildung und verschlagwortet mit , , .